Juergen Peters

Norduganda -ein unendlicher Konflikt?

Die Nachricht ging wie ein Rauschen durch den Blätterwald der internationalen Presse und gelangte als Agenturmeldung sogar in die deutschen Provinzmedien:

In Norduganda sterben mehr Menschen als im Irak. Eine von einer großen britischen Nicht-RegierungsOrganisation (NRO) in Auftrag gegebene Studie1 kam zu diesem, statistisch vielleicht richtigen Ergebnis. Falsch daran und politisch motiviert ist allerdings der bewusst vermittelte Eindruck, dass im nördlichen Teil von Uganda ein seit 20 Jahren wütender Krieg herrscht, der brutaler und grausamer geführt wird, und demzufolge täglich mehr Menschen zum Opfer fallen, als im Irak nach dem Sturz von Saddam Hussein. 

Peters, Jürgen

Norduganda - ein unendlicher Konflikt?

Jürgen Peters. - [Bonn] : Friedrich-Ebert-Stiftung, Referat Afrika, 2006. - 86 KB, PDF-File. - ([Sachbericht]
Bonn, 2006

Download publication

Friedrich-Ebert-Stiftung Uganda Office

5B, John Babiiha Avenue
P.O Box 3860
Kampala, Uganda

+256 (0)393 264565
+256 (0)757 345535

fes(at)fes-uganda.org

back to top